bedeckt München 23°
vgwortpixel

Aus dem Polizeibericht:Mit 2,16 Promille im Blut Auto gefahren

Trotz der erheblichen Menge von 2,16 Promille Alkohol im Blut hatte sich am Freitagnachmittag ein Bad Heilbrunner offenbar noch hinter das Steuer seines Autos gesetzt. Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein Zeuge, dass der augenscheinlich betrunkene Mann in sein Fahrzeug gestiegen und weggefahren war. Der Zeuge informierten daraufhin die Polizei und konnten zudem das Kennzeichen nennen, so dass sofort eine Fahndung eingeleitet wurde.

Die Beamten trafen ihn schließlich zu Hause an. Ein Atemalkoholtest ergab daraufhin Wert von 2,16 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Polizei stellte seinen Führerschein sicher. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.