bedeckt München

Aus dem Polizeibericht:Handtasche aus Auto geklaut

Ein 65-jähriger Münchner hat sich am Samstagnachmittag bei der Rückkehr zu seinem Auto ziemlich erschrocken: Er hatte seinen Kombi am Parkplatz in der Nähe der Hohenwiesen an der B 13 abgestellt. Als er und seine Begleiterin zum Auto zurückkamen, mussten sie feststellen, dass die Scheibe der Fahrertüre eingeschlagen worden war und dass die Handtasche der 63-jährigen Münchnerin, die im Fußraum stand, entwendet worden war. In der Handtasche befanden sich alle persönlichen Gegenstände der Frau. Der genaue Verlust ist derzeit noch nicht bekannt, fest steht allerdings bereits, dass der Sachschaden am Pkw auf etwa 1000 Euro geschätzt wird

© SZ vom 04.01.2021 / fhas
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema