bedeckt München 27°

Aus dem Polizeibericht:Feuerwehrmann rettet Garage

Ein Feuerwehrmann hat am Donnerstag einen Garagenbrand verhindert. Der Mann kam gegen 13.30 Uhr zufällig in der Graslitzer Straße in Geretsried vorbei. Dort entdeckte er, wie aus einer Garage Rauch stieg. Eine Anwohnerin hatte sich dort mit einer Pfanne auf einer Kochplatte Essen zubereitet, danach allerdings vergessen, die Gasflasche wieder komplett zuzudrehen. Der Feuerwehrmann dämmte den Brand ein, holte Anwohner zu Hilfe und verständigte seine Kollegen. Bis die Löschfahrzeuge eintrafen, war das Feuer in der Garage bereits gelöscht. Die Einsatzkräfte mussten nur noch sicherstellen, dass von dem Brandherd keine Gefahr mehr ausgeht. Nach Angaben der Polizei liegt der Sachschaden trotz des schnellen Eingreifens bei rund 3500 Euro.

© SZ vom 11.07.2020 / zif

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite