Auf der B472:Lkw-Fahrer bei Unfall in Wackersberg verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 472 ist am Mittwochmorgen ein Lastwagenfahrer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der 55-Jährige aus Neufahrn die Straße von Bad Tölz kommend in Richtung Bad Heilbrunn. Kurz vor dem Parkplatz am Blomberg kam er in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab, fuhr auf die Leitplanke und kippte mit seinem Fahrzeug um. Wie es dazu kam, ist bislang nicht geklärt. Nach dem Unfall befreiten andere Verkehrsteilnehmer den Lkw-Fahrer, indem sie die Windschutzscheibe mit einem Nothammer einschlugen. Anschließend wurde der Mann mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Bad Tölz gebracht. Die Feuerwehren aus Tölz und Wackersberg leisteten technische Hilfe und regelten den Verkehr. Außerdem kümmerten sie sich in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei um auslaufende Betriebsstoffe. Der entsprechende Straßenabschnitt musste temporär gesperrt werden und konnte erst wieder freigegeben werden, nachdem eine Spezialfirma aus Bad Tölz den Lastwagengeborgen hatte. Die Polizei schätzt den Sachschaden an Fahrzeug und Leitplanke auf über 200 000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB