bedeckt München 20°

Angriff auf Lenggrieserin:Polizei fahndet nach Mann mit Glatze

Nach einem tätlichen Angriff auf eine Frau sucht die Kriminalpolizei Weilheim nach einem etwa 40-jährigen Mann mit Glatze und rundem Gesicht. Der etwa 1,90 Meter große Mann hat am Donnerstagabend an der Lerchkogelstraße in Lenggries eine 31-Jährige angesprochen, die sich dort gegen 20.50 Uhr auf einer Kiesbank am Isarufer niedergelassen hatte. Der Mann sprach dabei Englisch mit osteuropäischem Akzent. Als die Frau wenig später die Kiesbank verlassen wollte, stürzte er sich unvermittelt auf sie. Weil sich die 31-Jährige heftig wehrte und laut um Hilfe schrie, ließ der Angreifer von ihr ab und machte sich davon. Eine umgehend eingeleitete Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und einem Isarranger brachte keine Ergebnisse. Zum Tatzeitpunkt trug der Mann kurze Hose und auffällige Socken in Regenbogenfarben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Weilheim unter der Nummer 0881 / 64 40 entgegen.

© SZ vom 01.08.2020 / zif

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite