bedeckt München 11°

"Acony Bell":Neues Trio spielt beim Dorfladen

Ein kleines Konzert mit einem ganz neuen Trio, so kündigt der Kulturverein Isar-Loisach (KIL) das Acony Bell Trio an. Es tritt an diesem Dienstag, 11. August, um 18 Uhr "pünktlich zum Ladenschluss des Dorfladens im Zentrum von Gelting" in folgender Besetzung auf: Benni Schäfer, Gitarre/Komposition, Mathias Götz, Posaune, und Jörg Weber, Tenorsaxofon. Nach mehr als 20 Jahren als Bassist in verschiedenen Bands, von max.bab und Balloon Pilot über Alien Ensemble bis Dreiviertelblut, fasse sich Benni Schäfer ein Herz und präsentiere endlich sein eigenes Projekt, so heißt es. Eine entscheidende Rolle spiele dabei die Begeisterung für die Musik der amerikanischen Folkmusikerin Gillian Welch. Diese äußere sich einerseits in Kompositionen, die sich sowohl aus der Liebe zum Folk als auch aus der langjährigen Verwurzelung im Jazz speisen, und andererseits in der Instrumentierung: zwei Stimmen mit Gitarrenbegleitung. Der Eintritt ist frei, es gelten die Corona-Regeln, Spenden werden erbeten.

© SZ vom 11.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite