bedeckt München 22°
vgwortpixel

58-Jähriger stirbt:Tödlicher Unfall bei Waldarbeiten

Ein 58 Jahre alter Arbeiter ist am Samstag bei einem Unfall in einem Waldstück bei Sachsenkam ums Leben gekommen. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mitteilt, war der Mann am Morgen in den Wald gegangen, um Holzarbeiten zu verrichten. Weil er bis zum Nachmittag nicht zurück kam, suchte eine Angehörige nach ihm und entdeckte ihn gegen 15 Uhr leblos in dem Waldstück. Nach ersten Untersuchungen der Kriminalpolizei Weilheim dürfte der 58-Jährige in abschüssigem Gelände von einem Baumstamm getroffen und dadurch tödlich verletzt worden sein. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es bislang nicht.