bedeckt München

49-Jähriger schwer verletzt:Auto überrollt Radler an Bushaltestelle

Schwere Verletzungen am Kopf und am Bein hat ein 49-jähriger Radler aus Geretsried am Samstag erlitten. Laut Polizei fuhr ein 50 Jahre alter Geretsrieder mit seinem Auto um 8.10 Uhr auf der Sudetenstraße und bog nach der Herglotzkreuzung rechts in eine Bushaltestelle ab, weil ihn die Sonne stark blendete. In der Bucht erfasste er den Radler, der stürzte und noch vom rechten Vorderrad des Auto am Fuß überrollt wurde. Der 49-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

© SZ vom 23.11.2020 / sci
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema