bedeckt München
vgwortpixel

180 000 Euro Schaden:Traktor weicht Reh aus

Ein Verletzter und ein beträchtlicher Sachschaden in sechsstelliger Höhe sind die Bilanz eines Unfalls, den am Samstagvormittag in Egling vermutlich ein Reh ausgelöst hat. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 17-jähriger Eglinger auf einem Traktor im Ortsteil Attenham gegen 11.30 Uhr auf der Sonnenhamer Straße in Richtung Staatsstraße 2070. In einem Waldstück kam der junge Mann auf seiner wertvollen Landmaschine nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer musste nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen, das plötzlich vor ihm auf die Straße gesprungen war, heißt es im Polizeibericht. Der Eglinger erlitt durch den Unfall eine Platzwunde und einen Schock. Am Traktor entstand nach Polizeiangaben Totalschaden in Höhe von rund 180 000 Euro. Das Fahrzeug wurde von seinem Besitzer abgeschleppt.