bedeckt München

Wissenstipp:Sinnbild der Macht

Blick auf den Königsplatz in München, vor 1914
(Foto: Süddeutsche Zeitung Photo)

Bei einer Führung der Volkshochschule am Samstag lässt sich mehr über den Königsplatz erfahren

Der Münchner Königsplatz als architektonisches Ensemble war immer auch ein Sinnbild der Macht. Entsprechend wurde er immer wieder erweitert, umgestaltet und den Gegebenheiten eines sich wandelnden politischen und kulturellen Bewusstseins unterworfen - vom Ort klassizistischer Pracht bis zur Bühne für Open-Air-Konzerte. Mehr darüber ist an diesem Samstag, 24. Oktober, bei einer VHS-Veranstaltung mit dem Titel "Der Königsplatz - Architekturen, Sammlungen und Konzepte" zu erfahren. Die Führung startet um 14 Uhr an den Propyläen. Eine Anmeldung unter der Buchungsnummer L182080 ist erforderlich und kann bis 60 Minuten vor Beginn unter t 480 06-67 24 oder www.mvhs.de getätigt werden.

© SZ vom 24.10.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite