bedeckt München 20°

Volksbegehren:Jubel im Ampere

(Foto: Stephan Rumpf)

Eigentlich wollten die Organisatoren des Volksbegehrens "Artenschutz - Rettet die Bienen" bis um letzten Abstimmungstag am Mittwoch warten bis zum offiziellen Jubel. Doch dann, sagt Agnes Becker (ÖDP), seien sie von den Hochrechnungen derart überrollt worden, dass am Dienstag bereits klar war: Die Zehn-Prozent-Hürde ist geschafft. Mehr noch, mit bis zu 16 Prozent Zustimmung rechneten die Initiatoren um Agnes Becker, Norbert Schäffer (LBV), Ludwig Hartmann (Grüne), Sprecher Claus Obermeier und Richard Mergner vom Bund Naturschutz (von links) am Mittwoch. In München trug sich mehr als jeder fünfte Wahlberechtigte in die Listen ein. Ihren Erfolg feierten die Bienen- Retter ausgelassen mit DJ und Unterstützern im Ampere, an der Wand die aktuellen Hochrechnungen eingeblendet, die diesen für Grünen-Politiker Ludwig Hartmann "historischen Tag für den Naturschutz" festhielten.