Verlosung 2000 Tickets für Generalprobe mit den BR-Symphonikern zu gewinnen

Mariss Jansons bei einer früheren öffentlichen Generalprobe des BR-Symphonieorchesters für Studenten in der Philharmonie im Gasteig.

(Foto: Robert Haas)

Die Süddeutsche Zeitung lädt Münchner Studenten ins Konzert ein - zur exklusiven Generalprobe mit Star-Dirigent Mariss Jansons und dem BR-Symphonieorchester. Gespielt werden Antonín Dvořáks Siebte Symphonie und das "Heldenleben" von Richard Strauss.

München ist eine tolle Stadt - nur leider viel zu teuer. Das müssen gerade all die Studenten erfahren, die jetzt im Oktober hier ihr Studium beginnen. Wohnen, Essen, Einkaufen, all das verschlingt so viel Geld, dass kaum noch etwas für Theater, Kino oder Konzert übrigbleibt.

Deshalb laden die Süddeutsche Zeitung und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO) alle Studenten zu einer besonderen Aktion ein: Anfang November leitet Star-Dirigent Mariss Jansons ein Sonderkonzert mit dem BRSO: Antonín Dvořáks düstere Siebte Symphonie und das monumentale "Heldenleben" von Richard Strauss. Dvořáks Siebte dirigiert Jansons zum ersten Mal beim BR-Symphonieorchester - und man darf gespannt sein auf seine Interpretation dieser dramatisch lodernden Symphonie in d-Moll, mit der Dvořák 1885 in London wie ein Held gefeiert wurde und sogar seinen Förderer Brahms zufriedenstellte. An grandioser Wucht lässt es auch Strauss' riesig besetztes "Heldenleben" nicht fehlen, in dem sich der 34-jährige Erfolgskomponist selbst porträtierte und ein tönendes Denkmal setzte. Dieses Paradestück für Spitzenorchester haben Jansons und seine Musiker ebenso wie Dvořáks Siebte im Reisegepäck, wenn es gleich anschließend auf große Asien-Tournee nach Taiwan, Japan und Korea geht.

Für die SZ und für Studenten öffnen die Musiker zuvor jedoch ihre Generalprobe am Donnerstag, 8. November. Die Probe beginnt um 18 Uhr in der Philharmonie im Gasteig. Die SZ verlost 1000 Mal je zwei Tickets an Studenten - denn die Studenten sollen in München ja nicht nur Uni-Hörsäle, sondern auch Konzertsäle kennenlernen. Wer am Gewinnspiel teilnehmen will, schreibt eine Mail an aktion@sz.de, Betreff: Jansons. Einsendeschluss ist Donnerstag, 25. Oktober 2018. Teilnahmeberechtigt sind alle Studenten. Weitere Teilnahmebedingungen und Informationen zum Datenschutz unter sz.de/teilnahmebedingungen.

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Karten können im SZ-Servicezentrum in der Fürstenfelder Straße beim Marienplatz abgeholt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Besser informiert - mit SZ München