bedeckt München 30°

Umwelt:Naturschutz contra Saubären

"Die Axt aus dem Wald verbannt" vom 29. Mai:

Es ist sehr löblich, dass die Staatsregierung den anhaltenden Forderungen der Naturschützer nachkommt und die besonderen Schutzgebiete einrichtet. Vor Jahren wurden schon in den mittleren Isarauen zwischen Freising und Moosburg Hinweis-Skulpturen, sogenannte Flusswächter, aus Metall mit Erläuterungen zu Fluss und Auwäldern aufgestellt, mit Papierkörben anbei. Sehr löblich! Nur: Wer auch immer diese Papierkörbe aufgestellt hat, sollte sich auch um deren regelmäßige Leerung kümmern. Diese Abfallbehälter laden geradezu dazu ein, in der wunderbaren Natur Partys zu feiern und den Müll gleich auch dort zu lassen, wie aktuell zu sehen. Ergo: Abfalltonnen abbauen oder regelmäßig leeren. Marlies und Gerhard Roth, Marzling

© SZ vom 09.06.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite