Thema des Tages 615

Kauffrauen für Büromanagement haben im vergangenen Jahr ihre Ausbildung abgeschlossenkein anderer Ausbildungsberuf war unter Frauen so beliebt. Sieht man sich die Berufswahl genauer an, zeigt sich ein Unterschied, über den so viele Unternehmen klagen: Wenige Frauen entscheiden sich für einen Job in der IT. Während unter den Männern im vergangenen Jahr die meisten eine Ausbildung zum Fachinformatiker abgeschlossen haben (510 Auszubildende), findet sich der Beruf bei den Frauen nicht in der Liste der zehn beliebtesten Berufe. Dort steht stattdessen auf den vorderen Plätzen zum Beispiel die Zahnmedizinische Fachangestellte (549 Auszubildende), die Medizinische Fachangestellte (537 Auszubildende), weiter hinten auch die Industriekauffrau (177 Auszubildende), die Steuerfachangestellte, die Rechtsanwaltsfachangestellte und die Tiermedizinische Fachangestellte. Bei den Männer dagegen sind der Kraftfahrzeugmechatroniker (408 Auszubildende), der Koch (201) und der Anlagenmechaniker (192) beliebt. Nur vier Berufe sind der Statistik zufolge bei beiden Geschlechtern begehrt: Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Verkäuferin/Verkäufer, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement sowie Hotelfachfrau/Hotelfachmann.