Wörthsee:Bauarbeiten auf der Lindauer Autobahn

Autofahrer müssen in den kommenden zwei Monaten mit Einschränkungen auf der Lindauer Autobahn A 96 rechnen. Die Autobahn-Gesellschaft des Bundes saniert von Montag an die Strecke zwischen Wörthsee und Oberpfaffenhofen und bringt unter anderem Flüster-Asphalt auf - bis Ende September in Richtung München und bis Mitte Oktober in Richtung Lindau. Die Arbeiten sind insgesamt bis in den November angesetzt.

Tagsüber bleiben im jeweiligen Baustellenbereich zwei Spuren geöffnet, der Verkehr wird per Tempolimit gebremst. Nachts wird eine der beiden Spuren gesperrt. An der Anschlussstelle in Wörthsee muss die Auffahrt in Richtung München mehrfach nachts gesperrt werden. Das soll bereits von Montag, 13. September, auf Dienstag erstmals geschehen. Die nächste Sperrung steht genau eine Woche später auf dem Plan. Da die Arbeiten vom Wetter abhängen, können sich die Termine und die nächtliche Sperrung verschieben.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB