Weßling Rote Streifen für Radler

Lange hat es gedauert, jetzt konnte der Weßlinger Zweite Bürgermeister Michael Sturm endlich Vollzug melden: Im Ort gibt es jetzt drei rot markierte Fahrbahnstreifen für Radfahrer. "Jeder hat eine eigene Geschichte", so Sturm. Die erste befindet sich an der Argelsrieder Straße in der Nähe des Discounters. Da die Straße der Gemeinde gehört, habe diese den Streifen "geplant, bestellt und bezahlt". Schwieriger war die Realisierung beim Übergang Buchenweg an der Hauptstraße, der vom Staatlichen Bauamt bezahlt worden ist. Der letzte rote Streifen befindet sich bei der Überquerung zum Bauhof.