Weßling:Rauschende Nacht im Supermarkt

Ein betrunkener 27-jähriger Münchner hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Vorraum eines Discounters in Weßling übernachtet. Er hatte die Schiebetüren beschädigt und blieb danach mit knapp zwei Promille im Vorraum liegen geblieben. Zuvor beschädigte er noch mehrere Gegenstände im Vorraum des Supermarktes. Die Polizei nahm den Mann fest. Der Sachschaden soll mehrere tausend Euro betragen.

© SZ vom 19.07.2021 / phaa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB