bedeckt München 10°

Weßling:Nächtliche Umleitung auf neue A 96-Trasse

Auf der A 96 wird zwischen den Anschlussstellen Oberpfaffenhofen und Germering-Süd in der Nacht von 5. auf 6. November von 22 bis 5 Uhr der ganze Verkehr nach München auf die neue südliche Richtungsfahrbahn umgelegt. Danach sind in beide Richtungen je zwei Fahrstreifen befahrbar; die am Mittelstreifen angrenzenden Spuren bleiben für den Bau der Schutzplanke gesperrt. Mitte Dezember sei der Ausbau der A 96 abgeschlossen, so die Autobahndirektion. Dann stehen Autofahrern in beide Richtungen jeweils drei Spuren zur Verfügung.

© SZ vom 04.11.2020 / KHAA
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema