Weßling Hauptstraße erhält neuen Belag

Die Hauptstraße und die Grünsinker Straße in Weßling werden als Folge der neuen Umfahrung zurückgestuft und sollen im nächsten Jahr saniert werden. Vor allem bei der Hauptstraße mit ihren Spurrillen und Pfützen ist das notwendig. Allerdings sind die Reparaturen vorerst nur provisorisch, denn die Straße soll wegen der Ortsberuhigung umgestaltet werden. Jetzt sollen die Arbeiten ausgeschrieben werden. Der Straßenbelag soll beim Ortsausgang in Richtung Herrsching bis zum Kreisel erneuert werden, eventuell soll auch die Brücke saniert werden.

Die Grünsinker Straße soll vom Beginn des Waldes bis zum Radweg einen neuen Deckenbelag bekommen. Das hat der Gemeinderat so beschlossen. Dadurch hofft die Verwaltung auf eine "lange Zeit ohne weitere Unterhaltsmaßnahmen". Die Arbeiten vor der Kapelle Grünsink sollen vor Beginn mit dem staatlichen Bauamt in Weilheim besprochen werden.