bedeckt München 16°
vgwortpixel

Weßling:Autofahrer fällt Mast und verschwindet

Nur ein Wrack blieb von dem Mercedes übrig, zu dem sich die Polizei noch Zeugenhinweise erhofft.

(Foto: Polizei)

Ein gefällter Telefonmast, ein verlassenes Autowrack mit Blutspuren, aber ohne Nummernschilder: Dieser Anblick bot sich einer Polizeistreife, die am frühen Donnerstagmorgen den Unfallort untersuchte und dabei auch mit einem Polizeihund auf dem Feld zwischen Oberpfaffenhofen und Unterbrunn nach möglichen Verletzten fahndete. Die Befragung des Fahrzeughalters führte die Beamten zu einem Tatverdächtigen ohne Führerschein, der bei der Vernehmung angab, den Unfall kurz nach Mitternacht unter Alkoholeinfluss verursacht zu haben: Der Wagen habe sich mehrmals überschlagen, dabei sei er verletzt worden, während der gleichfalls stark betrunkene Autohalter auf dem Beifahrersitz ohne Blessuren davongekommen sei. Trotz dieser Aussage bleiben in diesem Fall von Unfallflucht noch einige Unklarheiten: Die Ermittler bitten daher Zeugen, sich unter Telefon 08152/93020 zu melden, falls sie in den letzten Tagen in der Nähe des Unfallorts einen älteren grünen Mercedes C-Klasse beobachtet haben.