Weßling Anton G. Leitner erhält "Poetentaler"

Seine Zeitschrift "Das Gedicht" gehört zu den wichtigsten Lyrik-Foren in Deutschland und geht inzwischen auch internationale Wege. Nun erhält der Weßlinger Verleger, Herausgeber und Lyriker Anton G. Leitner für sein langjähriges und unermüdliches Engagement in Sachen Literaturvermittlung den "Bayerischen Poetentaler". Leitner, der auch zu den Münchner Turmschreibern gehört und neun eigene Lyrikbände veröffentlich hat, nimmt die Auszeichnung am 28. Oktober im Münchner Künstlerhaus entgegen. Die Laudatio auf den Weßlinger Lyrikvermittler hält BR-Hörfunkdirektor Martin Wagner. Leitner ist an diesem Abend nicht der einzige Preisträger. Den "Poetentaler" erhalten auch der Kabarettist Christian Springer, der Regisseur Marcus H. Rosenmüller, die Band La Brass Banda und die Hauptdarstellerin der BR-Soap "Dahoam is dahoam", Gitti Walbrun. Der Poetentaler ist eine Auszeichnung der Literatenvereinigung Münchner Turmschreiber und wird jährlich an Institutionen und Personen vergeben, die sich um die bayerische Kultur verdient gemacht haben, heißt es.