VHS:Sterbende begleiten

service
(Foto: oh)

Ein Kurs für Menschen, die den letzten Weg begleiten möchten

Letzte Hilfe für einen Menschen, der im Sterben liegt: Darum geht es in einem Kurs, den die Palliative-Care-Fachkraft Beate Peters-Dürrschmidt (links) und Ina Weichel, die Leiterin Malteser-Hospizdienste, anbieten. Damit soll Menschen ein Grundwissen an die Hand gegeben werden, das sie zu ermutigt und befähigt, ihre Angehörigen auf dem letzten Weg des Lebens zu begleiten und sich Sterbenden zuzuwenden. Der nächste Kurs findet am Montag, 12. Oktober, von 14.30 bis 18 Uhr in der Volkshochschule (VHS) in Gilching statt. Anmeldung bei der VHS unter der Telefonnummer 08105/77950. Die Teilnahmegebühr kostet sechs Euro. Weitere Informationen gibt es auch bei der Gilchinger Ortsgruppe des Malteser Hospizdienstes unter der Telefonnummer 08105/7759410 oder bei Ina Weichel, Telefonnummer 089/85837988, außerdem im Internet unter www.hospizdienst-gilching.de oder unter www.letztehilfe.info.

© SZ vom 28.09.2020
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB