bedeckt München 11°

Tutzing:Schnelles Internet im Zentrum

Erfreuliche Nachricht von der Deutschen Telekom: Sie hat den Ausbau des Nahbereichs in Tutzings Ortsmitte abgeschlossen - damit ist schnelles Internet rund 500 Meter um den Knoten in der Kirchenstraße nutzbar. Allerdings müssen Nutzer dazu ihre Verträge mit den entsprechenden Tarifen anpassen, wie Bürgermeisterin Marlene Greinwald kürzlich mitteilte. Wie das geht, erläutert Gemeinderat Wolfgang Behrens-Ramberg auf der Homepage des Bürgervereins Tutzinger Liste. Demnach kann jeder unter www.telekom.de/schneller prüfen, welche Bandbreite an der eigenen Adresse verfügbar ist. Über diese Seite lasse sich auch gleich der gewünschte Tarif beauftragen oder über die Hotline-Nummer 0800/33 03000. Persönlich beraten die Telekom-Shops in Weilheim und Starnberg Kunden. Möglich sind Bandbreiten bis zu 250 Megabit in der Sekunde.

© SZ vom 02.02.2021 / manu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema