Tutzing:Bläserkonzert

Service
(Foto: Veranstalter/oh)

Das Posaunenensemble der Musikhochschule München lädt am kommenden Sonntag, 19. September, 19 Uhr, zu einem Konzert in der Tutzinger Pfarrkirche ein. Die vier Posaunisten Martin Schnitzer, Marco Moosbauer, Jannes Degenhardt und Felix Schlüter haben ein abwechslungsreiches Programm im Gepäck: Werke aus dem Italien des 17. Jahrhunderts im Zusammenspiel mit Helene von Rechenberg an der Orgel, Transkriptionen bekannter Klassiker, das Engelsquartett aus Mendelssohns "Elias" und Vertonungen schwungvoller Gospels. Alle vier Posaunisten sind Studenten an der Musikhochschule München und haben das Programm unter der Leitung ihres Professors Thomas Horch einstudiert, der selber auch schon in der Tutzinger Pfarrkirche zu hören war. Für das Konzert ist keine Anmeldung erforderlich. Es gilt die 3-G-Regel: geimpft, genesen oder getestet. Der Eintritt ist frei.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB