bedeckt München 25°

Starnberg:Neuer Bauabschnitt mit Umleitung

Die Bauarbeiten am Nordzulauf des Starnberger B 2-Tunnels gehen voran, für Anwohner der Uhde- und Perchastraße ergibt sich vom kommenden Wochenende, 25./26. Juni, an eine entscheidende Änderung: In die Uhdestraße kann dann für mindestens zwei Monate von der Autobahn kommend nicht eingebogen werden, ein Linksabbiegen in Richtung Innenstadt ist von hier aus ebenfalls nicht mehr möglich. Stattdessen müssen Verkehrsteilnehmer den Umweg über die fertiggestellte Kreuzung Perchastraße/B 2 nehmen.

Die Baustelleneinrichtung erfolgt in der Nacht von Freitag auf Samstag. Nachdem der Kreuzungsbereich Perchastraße zur Münchner Straße am Samstag, 26. Juni, fertiggestellt ist, kann man von hier aus sowohl nach links (Richtung Innenstadt) als auch nach rechts (Richtung Autobahn) abbiegen. Zudem ist von der Autobahn kommend ein Linksabbiegen in die Perchastraße möglich. Der Verkehr wird durch eine neue Ampelschaltung geregelt. Ein Linksabbiegen in die Uhdestraße ist nach aktuellem Planungsstand bis mindestens 13. August nicht mehr möglich. Von der Innenstadt kommend bleibt die Möglichkeit des Rechtsabbiegens aber bestehen.

Grund für die Änderung ist die Erneuerung des Gehwegs und der Straßenentwässerung sowie der Bau einer Rechtsabbiegespur in die Gautinger Straße. Fußgänger werden auf die Südseite umgeleitet.

© SZ vom 21.06.2021 / phaa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB