bedeckt München 27°

Starnberg:Nächtliche Sperrung am Autobahndreieck

Autofahrer, die über das Autobahndreieck Starnberg von der Kreisstadt aus nach München oder aus Richtung Garmisch nach Starnberg wollen, müssen in den Nachtstunden mit Umwegen rechnen. Grund: Das Traggerüst für die neue Brücke wird in den kommenden Nächten bis Donnerstag, 2. Juli, abgebaut. Die nächtlichen Teilsperrungen der Rampen beginnen wechselseitig jeweils gegen 20 Uhr und sollen bis 5 Uhr beendet sein, teilt die Autobahndirektion Süd mit. Die Umleitungen von der A 95 über die Anschlussstellen Percha und Schäftlarn, die nach Wangen führen, sind ausgeschildert.

© SZ vom 01.07.2020 / phaa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite