bedeckt München 17°

Starnberg:Einblicke durchs Fenster

Service
(Foto: Veranstalter/oh)

In Harry Sternbergs "Raum B1" in Utting sind von 20. April, 17 Uhr, an Werke des Künstlers Hans Dumler zu sehen. Durch die Fenster des Ausstellungsraums sind Einblicke auf eine große Bandbreite der gesamten Schaffensphase des 2017 verstorbenen Malers möglich. Dumlers Hauptaugenmerk lag viele Jahre auf Landschaftsdarstellungen, später zeigte er vermehrt Selbstreflexionen. Der Künstler war 1992 an den Ammersee nach Utting gezogen, hier arbeitete er an Darstellungen von Mann, Frau und Tier, an Erzählungen und Situationen, oft auch heiter und ironisch. Es entstanden stark geometrische Werke mit großer Farbkraft und auch Porträts. Die Kunsteinblicke sind bis einschließlich 6. Juni jederzeit möglich. Informationen gibt es unter www.raumb1.de.

© SZ vom 14.04.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema