bedeckt München
vgwortpixel

Seefeld:Fasching in Südtirol

Der Fasching in Gossensass ist legendär. Vom Unsinnigen Donnerstag bis zum Faschingsdienstag geht es in der Partnergemeinde von Seefeld hoch her. Beim Faschingszug nimmt heuer auch die Landjugend Hechendorf mit einem eigenen Wagen teil. Für Seefelder, die sich das Spektakel in Südtirol anschauen wollen, hat die Gemeinde einen Bus organisiert. Abfahrt ist am Sonntag, 23. Februar, um 8 Uhr in Hechendorf am Maibaum und um 8.15 Uhr am Alten Rathaus in Seefeld. Zurück geht es um 17 Uhr. Die Fahrt kostet zehn Euro pro Person. Anmeldungen nimmt Johann Schneider per Email unter schneiderjo@t-online.de oder unter der Telefonnummer 08152/980474 an.

© SZ vom 24.01.2020 / csn
Zur SZ-Startseite