Schondorf Frauenakte im "Studio Rose"

"Der Rubens des Impressionismus" - wie Paul Paede gelegentlich genannt wird - malte bevorzugt Frauenakte. Im Schondorfer "Studio Rose" (Bahnhofstraße 35) sind derzeit mehr als 60 Werke des deutschen Impressionisten zu sehen. Die Ausstellung ist bis einschließlich Sonntag, 23. Juni, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet; der Eintritt ist frei.