bedeckt München -1°

Pöcking:Pöcking sichert sich Vorkaufsrechte

Für die noch freien Grundstücke im Gewerbegebiet Schmalzhof will sich die Gemeinde Pöcking ein Vorkaufsrecht sichern. Einstimmig hat sich der Gemeinderat kürzlich für den Erlass einer Vorkaufsrechtssatzung ausgesprochen. Es sei ein Mittel, um den Zuzug von Betrieben ins Gewerbegebiet steuern zu können, erklärte Bürgermeister Rainer Schnitzler. "Wir wollen den Fuß in der Tür haben, welcher Betrieb ins Gewerbegebiet passt", sagte er. Nach Angaben des Rathauschefs wird derzeit ein Grundstück im Internet zum Kauf angeboten. Das Hofgut Schmalzhof ist laut Bauamtsleiterin Miriam Heuer davon nicht betroffen.

© SZ vom 23.11.2020 / SBH
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema