bedeckt München
vgwortpixel

Messe:Mut zur Prävention

Infomesse informiert über psychische Erkrankungen

Fast jeder dritte Mensch leidet im Laufe seines Lebens an einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung. Unter diesem Vorzeichen ist die Aufklärung darüber ein wichtiger Punkt, um die Gesellschaft zu sensibilisieren. Die Veranstaltungsreihe "Gemeinsam Mut machen" möchte zur Prävention beitragen, ein Höhepunkt ist die Infomesse "Markt der Möglichkeiten" am Montag, 18. November, 13 bis 17.30 Uhr, im großen Sitzungssaal des Landratsamtes. Der Eintritt ist frei.

Die Programmreihe "Gemeinsam Mut machen" soll zum offenen und toleranten Umgang mit Menschen mit seelischen Erkrankungen beitragen. Neben Filmgesprächen, Ausstellungseröffnungen sowie Fachgesprächen und Lesungen gibt es auch den "Markt der Möglichkeiten". Daran beteiligt sind mehr als 20 Akteure und Einrichtungen auf dem Gebiet der seelischen Gesundheit. Interessierte sind herzlich eingeladen vorbeizukommen, um miteinander in Kontakt zu treten und sich umfassend zu informieren.