Inning:Straße am südlichen Wörthsee-Ufer gesperrt

Autofahrer, die zwischen den Inniger Ortsteilen Schlagenhofen und Bachern am Wörthsee unterwegs sind, müssen an diesem Mittwoch Umwege einkalkulieren: Die Staatsstraße 2070 ist auf Höhe des Badegeländes Bachern von 7.30 Uhr an komplett gesperrt. Auch der Parkplatz des Badegeländes ist an diesem Tag für den öffentlichen Verkehr nicht erreichbar. Die Umleitung erfolgt über den Herrschinger Ortsteil Breitbrunn. Grund für die Sperrung sind Straßenarbeiten im Auftrag des Staatlichen Bauamts Weilheim: Die Griffigkeit der Asphaltoberfläche soll mit einer Kettenschlagfräse verbessert werden, dabei wird der Fahrbahnbelag aufgeraut. Insbesondere im Bereich enger Kurven hat sich bei Nässe eine höhere Unfallhäufigkeit aufgrund einer geringeren Griffigkeit der Fahrbahn gezeigt, die nun vor der kommenden Wintersaison kurzfristig verbessert werden soll.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB