bedeckt München 26°

Inning:Motorradfahrer schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Omnibus bei Bachern hat ein Motorradfahrer aus Olching am Mittwochabend schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 29-Jährige mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Zu der Kollision war es gekommen, weil der Busfahrer das Motorrad übersehen hatte, als er von Bachern kommend nach links auf die Staatsstraße in Richtung Hechendorf abbiegen wollte und so dem Olchinger die Vorfahrt nahm.

Der 29-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stieß frontal gegen die linke Fahrzeugseite. Der Verletzte wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von Ersthelfern versorgt. Auch die Feuerwehr aus Buch war im Einsatz. Die Staatsstraße war zwischen Schlagenhofen und Inning für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt.

© SZ vom 18.06.2021 / rzl
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB