Gilching:Taxifahrer verursacht 8000 Euro Schaden

Allen Verbotsschildern zum Trotz ist ein 61-jähriger Taxifahrer aus Pöcking am Dienstag gegen 8 Uhr in eine Baustelle auf der Autobahnbrücke in Richtung Gilching gefahren und beschädigte dabei an einer Fräskante die Ölwanne und Unterbodenverkleidung seines Auto. Mitarbeiter des Gilchinger Bauhofs mussten etwa sechs Liter Öl binden, der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 8000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB