Gilching:Halbnackt im Supermarkt

Lediglich mit einem T-Shirt bekleidet und ansonsten nackt hat ein 57-jähriger Gilchinger am vergangenen Freitag einen örtlichen Supermarkt betreten und wollte sich eine Flasche Wodka kaufen. Als er es an der Kasse nicht schaffte, die PIN seiner EC-Karte richtig einzugeben, ließ er dort seinen Geldbeutel zurück und verließ den Laden mit der gestohlenen Flasche. Gegen ihn läuft jetzt ein Verfahren wegen Ladendiebstahls und Erregung öffentlichen Ärgernisses, teilte die Polizei Germering mit. Der Mann hatte zwei Promille Alkohol im Blut.

© SZ vom 31.05.2021 / bad
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB