Geburtstag:Umtriebige Liberale

Sommerfest der Politischen Akademie

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, ehemalige Bundesjustizministerin aus Feldafing, wird 65.

(Foto: Franz Xaver Fuchs)

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger feiert ihren 65. Geburtstag

Von Manuela Warkocz, Feldafing

Sie ist im Landkreis immer noch das prominenteste Gesicht der FDP: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, ehemalige Bundesjustizministerin und 19 Jahre lang Starnberger Kreisvorsitzende. An diesem Dienstag feiert die umtriebige Liberale aus Feldafing ihren 65. Geburtstag. Ihr Anker am Starnberger See war der Politikerin immer wichtig. Selbst als Ministerin in Berlin nahm sie ihr Mandat im Kreistag wahr, so oft es ging - ganz unprätentiös, ohne Bodyguards. Die Kreispolitik begleitet die Juristin noch heute mit Sachverstand. Optimistisch, zupackend, integer - dass die FDP im Fünfseenland immer noch relativ gut dasteht, dürfte ihr zu verdanken sein. Ihr wurde hoch angerechnet, dass sie 1996 als Ministerin zurücktrat, weil sie den großen Lauschangriff nicht mittragen wollte. Ihrer Karriere tat das keinen Abbruch. 2009 wurde sie nochmals Bundesjustizministerin. Von 1990 bis 2013 saß sie im Bundestag. Auch nach dem Rückzug ackert sie in zahlreichen Ämtern. Vor allem in den Bereichen Bürgerrechte, Europa und Datensicherheit gilt sie als versiert. Sie ist unter anderem Mitglied im Menschenrechtsausschuss des Deutschen Anwaltsvereins und seit Juni 2014 Mitglied im Beirat von Google zum Recht auf Vergessen. Sie engagiert sich auch in traditionellen liberalen Institutionen, etwa im Vorstandes der Friedrich-Naumann-Stiftung. Nachdem ihr Mann Ernst Schnarrenberger vor zehn Jahren an Krebs starb, setzte sie sich für das Hospiz Beringer Park ein. Ihre Wahlheimat Feldafing genießt die Ehrenbürgerin sehr, etwa bei der morgendlichen Schwimmrunde am See. Diesen Mittwoch lädt der FDP-Kreisverband Starnberg alle Mitglieder und Freunde um 19 Uhr zu einem Geburtstagsstammtisch ins Strandbad Feldafing. "Wir wollen der Bundesjustizministerin a.D. in gemütlichem Ambiente am See gratulieren", so Kreisvorsitzende Britta Hundesrügge.

© SZ vom 26.07.2016
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB