bedeckt München 22°

Gauting:Rentner flüchtet nach Unfall

Ein 85-jähriger Gautinger hat am Donnerstag gegen 16.30 Uhr nach einem Wirtshausbesuch mit seinem Auto einen Pfosten umgefahren und Fahrerflucht begangen. Laut Polizei wurde er noch von einer Zeugin angesprochen, setzte seine Fahrt aber trotzdem fort. Die eingesetzte Polizeistreife traf den Mann zu Hause an und stellte bei ihm Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 0,6 Promille, sodass eine Blutentnahme angeordnet wurde. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren und eine Meldung an die Führerscheinstelle.

© SZ vom 06.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite