bedeckt München

Gauting:Motorradfahrer erliegt Verletzungen

Der 22-jährige Motorradfahrer, der am Samstag auf der Staatsstraße kurz vor dem Mühltal verunglückt war, ist an den Folgen seiner schweren Verletzungen in einer Klinik gestorben. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Mit Notoperationen hatten die Ärzte noch versucht, das Leben des Gautingers zu retten. Der Student war Samstag gegen 12 Uhr auf der Staatsstraße in Richtung Mühltal gefahren, als er in einer leichten Linkskurve kurz nach der Hauser Kreuzung laut Polizei ohne Fremdeinwirkung auf seinem Motorrad stürzte, mit der Maschine von der Straße schlitterte und gegen einen Baum prallte.

© SZ vom 10.09.2020 / deu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite