bedeckt München 14°

Feldafing:Mehr Urnengräber auf dem Friedhof

Die Zahl der Urnengräber auf dem Feldafinger Friedhof wird aufgestockt. Dies hat der Ausschuss zur Bewältigung von Krisen, Notsituationen und Katastrophen beschlossen. Die Bestattungskultur hat sich nämlich gewandelt. Erdbestattungen sind weniger gefragt, der Trend geht zu Urnen. Im neuen Teil des Friedhofs sollen nun Urnenfelder gebaut werden, auch Baumbestattungen sollen möglich sein. Die Gemeinde hatte ein Fachbüro für Landschaftsbau mit Bestandsaufnahme und Konzept beauftragt. Die Entscheidung darüber soll im Januar der Gemeinderat treffen, sagte Bürgermeister Bernhard Sontheim.

© SZ vom 21.12.2020 / SBH
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema