bedeckt München 26°

Feldafing:Hotel Residence darf die Küche vergrößern

Um für Urlauber attraktiver zu werden und weniger auf Schulungs- und Seminargäste angewiesen zu sein, haben die Betreiber des Residence-Hotels in Feldafing beim Bauausschuss des Gemeinderats beantragt, die in einem städtebaulichen Vertrag festgeschriebene Regelung aufzuheben, nach der 70 Prozent der Hausgäste Seminarteilnehmer sein müssen.

Auch einer Vergrößerung des Restaurant- und Küchenbereichs legten die Mitglieder des Feldafinger Bauausschusses in der jüngsten Sitzung keine Steine in den Weg. Allerdings spielten sie bei zwei weiteren Anträgen nicht mit: Das Parken in der hoteleigenen Tiefgarage muss weiterhin kostenlos bleiben, damit die Autos der Gäste nicht in den Straßen der Umgebung parken. Und auch die beantragten acht Parkplätze im Eingangsbereich muss das Hotel verzichten, da dafür einige Bäume gefällt werden müssten. Diese wollen die Gemeinderäte erhalten, hieß es in der Ausschusssitzung.