Feldafing Ausnahmegeiger bei "Jazz am See"

Der Teufelsgeiger Adam Baldych und der norwegische Pianist Helge Lien treten am Samstag, 9. Februar, in der Feldafinger Reihe "Jazz am See" auf. Baldych stellt an dem Abend Stücke aus seinem Album "Brothers" vor. Beginn ist um 20.30 Uhr, Karten zu 25 Euro gibt es unter www.jazzamsee.de. Die FAZ hatte den Violinisten schon 2011 zum "größten lebenden Geigentechniker des Jazz" ernannt. Baldych verbindet in seiner Musik polnische Folklore, Klassik und Jazz.