Berg:Spaziergänger entdecken toten Mann im Weiher

Ein 52-jähriger Mann ist am Sonntagmittag tot aus dem Dorfweiher im Berger Ortsteil Höhenrain geborgen worden. Laut Polizei hatten Spaziergänger die Wasserleiche entdeckt. Die Obduktion habe ergeben, dass der Mann ertrunken sei. Es gebe keine Hinweise auf Verletzungen oder ein Fremdverschulden, teilt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord mit. Es werde aber noch untersucht, ob bei der Todesursache Alkohol eine Rolle gespielt habe. Der 52-Jährige stammte aus der Gemeinde und lebte allein.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB