bedeckt München 23°
vgwortpixel

Berg:Komponisten am Starnberger See

"Blauer Himmel, blaue Wogen": So beginnt ein Gedicht, das Johannes Brahms während seines Sommeraufenthalts in Tutzing 1873 vertonte. Doch im Vergleich zu den Literaten und Malern ist die Geschichte der Komponisten und Musiker am Starnberger See bisher wenig dokumentiert. Darum widmet sich das Seminarzentrum Haus Buchenried in Leoni, Assenbucher Straße 45, dem Thema in einer Ausstellung vom 5. April bis 5. Juni. Diese wurde von Studierenden der Ludwig-Maximilians-Universität unter Leitung des Musikwissenschaftlers Christian Lehmann konzipiert. Zur Vernissage am Freitag, 5. April, wird um Anmeldung unter Telefon 08151 / 962 00 oder E-Mail an info@buchenried.de gebeten. Geöffnet ist die Ausstellung danach montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr.