bedeckt München
vgwortpixel

Bauarbeiten:Straße gesperrt

Zwischen Wangen und Schorn werden Wasserleitungen verlegt

Weil das Wasserwerk Starnberg die Leitungen in der Schorner Straße erneuern lässt, wird die Verbindungsstraße zwischen Wangen und Schorn drei Wochen für Autos gesperrt. Fußgänger und Radfahrer sollen passieren dürfen. Die Firma Probau arbeitet im Bereich des sogenannten "Fuchsloches" unterhalb der Garmischer Autobahn. Darum muss das Wasserwerk die Straße vom 26. Februar bis voraussichtlich 18. März sperren, meldet die Stadtverwaltung. Der Ortsteil Schorn ist während der Bauarbeiten ausschließlich über die sogenannte "Milchstraße" von der Schäftlarner Autobahnausfahrt erreichbar.

Die Arbeiten erfolgen im sogenannten Spülbohrverfahren und sind daher stark witterungsabhängig. Das Winterwetter kann darum den Terminplan leicht durcheinanderwirbeln. Das Wasserwerk bittet Fußgänger und Radfahrer, die durch die Baustelle wollen, sehr vorsichtig zu sein, vor allem in der Nähe der Baumaschinen. Fragen beantwortet das Wasserwerk unter der Telefonnummer 08151 / 55 51 00.

© SZ vom 22.02.2018 / sz
Zur SZ-Startseite