Andechs:Kabarett im Kloster

4. Flussfestival Wolfratshausen 2019
(Foto: Hartmut Pöstges)

Der niederbayerische Kabarettist und Schauspieler Martin Frank eröffnet die Herbstsaison im Florianstadl von Kloster Andechs. Der frühere Standesbeamte und ausgebildete Organist gibt an diesem Samstag, 16. Oktober, sein neues Soloprogramm "Einer für Alle, Alle für Keinen", das sich um tägliche Absurditäten und vermeintliche Diskriminierungen dreht. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass von 18 Uhr an. Es gelten die aktuellen 3G-plus-Regeln, Besucher müssen damit weder Masken tragen noch Abstand halten. Karten sind an der Abendkasse zu haben.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB