TSV 1860 II 17,5 Jahre

Die äußerst jungen Löwen-Amateure erobern in der Nachspielzeit ein 1:1-Unentschieden beim TSV Schwabmünchen und setzen ihren Aufwärtstrend fort.

Mit einem Durchschnittsalter von nur 17,5 Jahren holt der TSV 1860 München II am Sonntagabend ein 1:1 (0:0) gegen den TSV Schwabmünchen. Das Tor für die Münchner erzielte der eingewechselte Leon Klassen in der letzten Minute der Nachspielzeit. Den Aufwärtstrend nach dem Sieg beim Erstplatzierten TSV Rain am Lech am vergangenen Mittwoch konnte die Löwen-Reserve also bestätigen. Sie liegt nun auf Platz 15 und somit auf einem der Relegationsränge der Bayernliga Süd. Gabriel Merane (54.) hatte vor 600 Zuschauern für die Schwaben getroffen. Von einem direkten Abstiegsrang trennen die Löwen drei Punkte. An diesem Samstag spielen sie gegen den seit vier Partien ungeschlagenen 1. FC Sonthofen.