bedeckt München 13°

SZ-"Formsache":Fitter als beim Militär

Florian Hahn, 46, sitzt seit elf Jahren für die CSU im Deutschen Bundestag. Der gebürtige Münchner ist Experte für Außenpolitik. 2014 gründete er die „Berliner Fraktion“, einen FC-Bayern-Fanclub im Bundestag – gemeinsam mit SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil.

(Foto: Claus Schunk)

Ein Bayern-Fan im Bundestag: Der CSU-Abgeordnete Florian Hahn lebt seine Leiderschaft für Fußball auch in Berlin aus, wo er für Politikerkollegen einen FC-Bayern-Fanclub gründete - gemeinsam mit SPD-Mann Lars Klingbeil.

SZ: Sport ist...

Florian Hahn: ... jeden Tag ein Kampf gegen den inneren Schweinehund.

Ihr aktueller Fitnesszustand?

Durch Corona so gut wie seit der Bundeswehrzeit nicht mehr.

Felgaufschwung oder Einkehrschwung?

Dann doch eher Einkehrschwung - Turnen war nie meins.

Sportunterricht war für Sie?

Höhepunkt der Woche!

Ihr persönlicher Rekord?

78 Liegestützen (2013).

Stadion oder Fernsehsportler?

Dauerkarte Allianz Arena!

Bayern oder Sechzig?

Hui, bin ich ein Roter!

Ihr ewiges Sport-Idol?

Markus Wasmeier.

Ein prägendes Erlebnis?

Champions-League-Finale 2020.

In welcher Disziplin wären Sie Olympiasieger?

Brustschwimmen - 1000 Meter.

Mit welcher Sportlerin/welchem Sportler würden Sie gerne das Trikot tauschen?

Thomas Müller.

Unter der Rubrik "Formsache" fragt die SZ jede Woche Menschen nach ihrer Affinität zum Sport. Künstler, Politiker, Wirtschaftskapitäne - bloß keine Sportler. Wäre ja langweilig.

© SZ vom 17.09.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite