Spektakuläre Choreo der Bayern-Fans:Die gelbe Wand in München

Vor dem Pokalspiel zwischen Bayern und Dortmund wurden die 71.000 Zuschauer in München Zeuge einer ziemlich gewitzten Fan-Choreographie. Die Bayern-Fans auf den Rängen "klauten" den Dortmundern einfach deren Farben. Und das auch noch völlig berechtigt.

5 Bilder

FC Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - DFB Cup

Quelle: Bongarts/Getty Images

1 / 5

Vor dem Pokalspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund wurden die 71.000 Zuschauer in München Zeuge einer ziemlich gewitzten Fan-Choreographie. Die Bayern-Fans auf den Rängen "klauten" den Dortmundern einfach deren Farben. Und das auch noch völlig berechtigt. Von Sebastian Gierke

Da haben sich einige in der Allianz Arena mit Verwunderung die Augen gerieben: Als am Mittwochabend die Mannschaften von Bayern München und Borussia Dortmund zum nationalen Fußballspiel des Jahres auf den Rasen kamen, da war in der Südkurve des Stadions etwas anders als sonst. Zumindest was die Farbgebung anging.

A combination of two images shows Borussia Dortmund fans and Bayern Munich fans  showing their team's colors before the German soccer cup, DFB Pokal, quarter final match between Bayern Munich and Borussia Dortmund

Quelle: Michael Dalder/Reuters

2 / 5

Die Kurve, in der die treuesten der Bayern-Fans stehen, dort, wo die Bayern-Ultras zu Hause sind, die, die alles für ihren Verein geben, die auch die Choreographien organisieren, die Fankurve also, erstahlte in den Farben des Gegners. Die gelbe Wand, für die das Dortmund Stadion berühmt-berüchtigt ist: plötzlich war sie in München.

FC Bayern München - Borussia Dortmund

Quelle: dpa

3 / 5

Einige - zugegeben eher wenig Informierte - vermuteten da kurz, dass die Entfremdung zwischen Verein und Ultras schon weit fortgeschritten sei. Jetzt würde sogar schon der Gegner von den Bayern-Fans unterstützt.

A combination of two images shows Borussia Dortmund fans and Bayern Munich fans  showing their team's colors before the German soccer cup, DFB Pokal, quarter final match between Bayern Munich and Borussia Dortmund

Quelle: REUTERS

4 / 5

Weit gefehlt. Natürlich. Der Satz unterhalb der gelben Wand beinhaltet des Rätsels Lösung. Die Fans hatten sich einfach an die Farben der Stadt München erinnert: schwarz und gelb. So konnten sie den Dortmund-Fans deren Farben "klauen" - und ihnen damit eins auszuwischen.

Schon nach wenigen Sekunden verwandelte sich die gelbe dann aber in eine rot-weiße Wand.

Borussia Dortmund fans and Bayern Munich fans

Quelle: Michael Dalder/Reuters

5 / 5

Und die Verhältnisse in der Südkurve waren auch farbtechnisch wieder im normalen Bereich. Aus den "Farben der geilsten Stadt" waren "die Farben des besten Vereins" geworden.

[Update vom 1. März: Der FC Bayern hat die Choreographie eigens in einer Pressemitteilung gelobt. Eine "überwältigende Inszenierung bereits zu Spielbeginn" nennen der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Uli Hoeneß die Choreographie. "Das war kreativ, das war tiefsinnig, das war auf den Punkt gebracht, und es hat gezeigt, welch fantastische Stimmung und Atmosphäre man machen kann, ohne andere zu beleidigen."]

© Süddeutsche.de/Sebastian Gierke/tba
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB