bedeckt München
vgwortpixel

Neuaubing:Tankstellen-Mitarbeiter überlistet Räuber

Mit einem Trick hat ein Tankstellenmitarbeiter in Neuaubing am Sonntagabend einen Räuber in die Flucht geschlagen. Der etwa 1,85 Meter große, mit einer schwarzen Bomberjacke bekleidete und mit einem schwarz-weißen Schal vermummte Mann betrat gegen 22 Uhr die Tankstelle an der Limesstraße. Dort bedrohte er den 36 Jahre alten Mitarbeiter mit einem Messer und verlangte die Herausgabe des Kasseninhalts. Das Opfer kam hinter dem Tresen hervor und forderte den Täter auf, ihm zu folgen. Gemeinsam verließen sie den Verkaufsraum. Doch der 36-Jährige ging schnurstracks in die neben der Tankstelle gelegenen Gaststätte, öffnete die Tür und schrie um Hilfe. Daraufhin flüchtete der Täter in westliche Richtung und entkam. Hinweise ans Kommissariat 21.