Münchner Nachtleben für StudentenUnd ewig lockt das Lotterleben

Nerds, Sparfüchse, Hipster oder Schickis: Student ist nicht gleich Student. Doch Spaß haben kann trotzdem jeder auf seine Weise. Im Münchner Nachtleben gibt es für (fast) jeden Geschmack das Richtige. Hier unsere Tipps.

Nerds, Sparfüchse, Hipster oder Schickis: Student ist nicht gleich Student. Doch Spaß haben kann trotzdem jeder auf seine Weise. Im Münchner Nachtleben gibt es für (fast) jeden Geschmack das Richtige. Hier unsere Tipps.

Der Feierwillige

Bullenhitze, Bier und Bässe: Aus den Boxen dröhnen Metallica und Mando Diao, verschwitze Leiber reiben sich aneinander, auf der improvisierten Tanzfläche geben ein paar Mädels alles. Willkommen im Netzer (Baaderstr. 33). Wer sich von lästigen Uni-Prüfungsterminen und Abgabefristen nicht stressen lässt, ist in dem schummerigen Club gut aufgehoben. Ums Reinkommen muss man sich auch keine Sorgen machen, wenn es zu voll ist, kommentiert der Türsteher dies mit einem schlichten "Wenn ihr euch das antun wollt, dann schaut's halt mal rein".

Bild: Rumpf 3. November 2011, 15:332011-11-03 15:33:41 © sueddeutsche.de